Sonntag, 14. Dezember 2014

Beautyjunkies Adventskalender - Türchen Nr. 13 - Auslosung

Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme beim gestrigen Adventstürchen, das hat mich sehr gefreut :-)


Rafflecopter hat ausgelost, und gewonnen hat:


 Herzlichen Glückwunsch! Mail ist schon raus.


Weihnachten ist ja das Fest des vielen Schlemmens, daher finde ich immer ganz interessant, was es so bei den Leuten zu Essen gibt. Bei euch ist die traditionelle Gans bzw. Ente der Spitzenreiter. Dazu gibt es Rotkohl, Sauerkraut, Kartoffeln oder Knödel. Auch Kartoffelsalat mit Würstchen ist vorne dabei. Raclette wird auch öfter mal genannt.

Bei uns gibt es am 24. Dezember Spätzle mit Pilzsoße und verschiedene Salate (Kartoffelsalat, Gurkensalat, grüner Salat). Zum Nachtisch mache ich gebratene Ananasscheiben mit Vanilleeis, den Hauptgang übernimmt meine Mutter.

Samstag, 13. Dezember 2014

Beautyjunkies Adventskalender - Türchen Nr. 13


Heute öffnet sich hier das 13. Türchen des Beautyjunkies Adventskalenders. Zufälligerweise hatte ich letztes Jahr auch die 13 ausgewählt.

Ich habe ein kleines Set für euch zusammengestellt. Ist nicht der supertolle Riesengewinn, aber "mit Liebe" ausgesucht und ich hoffe trotzdem auf einige Teilnehmer, trotz der großen Anzahl an Adventsgewinnspielen.

  • Lavera regenerierende Creme-Öl-Dusche Cranberry & Arganöl
  • Labello Lip Butter Raspberry Rosé
  • Urban Decay Lip Gloss Colin
  • The Body Shop Chocomania Geschenkset(2 * Duschgel, 1 Duschpuschel)

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahme über Rafflecopter
  • Folgt meinem Blog über GFC oder Bloglovin’ UND beantwortet die Frage, die Rafflecopter euch stellt. Weitere Lose könnt ihr ebenfalls sammeln.
  • Offen für Teilnehmer aus Europa.
  • Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, brauche ich das Einverständnis von euren Eltern, dass ihr am Gewinnspiel teilnehmen dürft.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Gewinner wird per Email kontaktiert.
Das Gewinnspiel läuft ab jetzt bis heute um 23.59 Uhr.


a Rafflecopter giveaway


Mein Wort(-Teil) für das Rätsel am 24. Dezember ist folgendes:



Wichtig: Ihr habt 24 Stunden Zeit, danach schließt sich dieses Türchen und Türchen Nr. 14 öffnet sich bei Froschgrün.

Hier seht ihr nochmal die Übersicht über die teilnehmenden Blogs.

Sonntag, 23. November 2014

Beautyjunkies-Adventskalender Ankündigung

Auch diesen Dezember gibt es wieder einen Blogger-Adventskalender, an dem ich teilnehme.

Vom 1. bis zum 23. Dezember findet ihr jeden Tag auf einem anderen Blog ein Türchen mit einem Gewinn. Für den 24.12. haben wir uns ganz tolle Überraschungen ausgedacht.

Welche Blogs dabei sind, erfahrt ihr wenn ihr auf das jeweilige Türchen klickt.


































Hier nochmal die teilnehmenden Blogs in der Übersicht:

  1. http://www.jabelchen.de - Jabelchen
  2. http://www.miss-different-89.blogspot.de - Miss Different 89
  3. http://www.zuckergrafie.de - Zuckergrafie - beauty & more
  4. http://www.lfcmaus.blogspot.de - Lfcmaus
  5. http://www.lindchensworld.com - Lindchens World 
  6. http://www.caros-schminkeckchen.blogspot.de - Caros Schminkeckchen
  7. http://www.fayeswelt.blogspot.de - Fayes Welt
  8. http://www.sulfurandcookies.de - Sulfur & Cookies 
  9. http://www.generationcouture.blogspot.com - Generation Couture
  10. http://www.yasminarosawoelkchen.de - Yasmina Rosa Wölkchen 
  11. http://www.marionhairmakeup.blogspot.de - Marion Hair Makeup 
  12. http://www.ineedsunshine.de - I need Sunshine 
  13. Hier - Binara's Polish & Bunnies 
  14. http://www.froschgrün.net - Froschgrün 
  15. http://www.iii-crazybeautylandschaft.blogspot.de - Glam & Shine 
  16. http://www.aricosmetics.de - A.R.I. Cosmetics 
  17. http://www.nailpolish-lolitas.de - Nailpolish Lolitas 
  18. http://www.himbeertraum21.blogspot.de - Himbeertraum
  19. http://www.all-the-pretty-things-beauty.blogspot.de - All the pretty things beauty
  20. http://www.weil-mimi-nicht-bloggen-kann.de - Weil Mimi nicht bloggen kann
  21. http://www.fioswelt.de - Fios Welt
  22. http://www.greeklicious.de - Greeklicious 
  23. http://www.feelthebeautyinside.blogspot.de - Feel the beauty inside
  24. Alle

Dienstag, 18. November 2014

Kleine erzwungene Blogpause


Heute ist mein letzter Abend in der Stadt. :-(
Die Tiere sind schon umgezogen in ihr neues Gehege.

Ich verabschiede mich hiermit für einige Wochen. Hoffentlich klappt der ausgemachte Internet-Freischaltungs-Termin in der neuen Wohnung am 10.12 (eigentlich hab ich ja früh genug angerufen und mich darum gekümmert, dachte ich ...). Die Verbindung wird wahrscheinlich 1/10 so schnell wie jetzt ungefähr ... na ja, wollen wir mal nicht übertreiben.

Am 13.12. soll es hier nämlich ein Adventskalendertürchen geben (Link zur Facebook-Seite des Beautyjunkies- Adventskalenders). Das werde ich auf jeden Fall öffnen, notfalls von woanders aus, sollte ich wider Erwarten bis dahin noch kein Internet zuhause haben. Und eventuell gibt es zwischendurch auch mal nen Post. :-)

Sonntag, 16. November 2014

Mein Name ist Binara und ich bin nagellacksüchtig.

Und ich schäme mich. Aber ich musste ihn haben. Da stand ein rotes Schild mit dem magischen Wort mit den 4 Buchstaben drauf, S-A-L-E. Da kann ich doch nicht einfach so vorbeigehen.


Außerdem gibt es bei TK Maxx (zumindest in Karlsruhe) momentan einige wunderhübsche Geschenkboxen von L’Artisan Parfumeur aus der Christmas Collection vom letzten Jahr für 30 € statt 70 € oder so. Das hätte ich auch noch gerne mitgenommen, aber da konnte ich mich gerade so noch zurückhalten, indem ich mir immer wieder sagte „Ich brauche das nicht! Ich brauche das nicht!“. Manchmal funktioniert das.

Samstag, 15. November 2014

Darf ich vorstellen: Meine Patenkaninchen

Heute mache ich mal etwas Werbung für den aktiven Tierschutz:

Beim Adventsgewinnspiel des Kaninchenschutz e.V. auf Facebook habe ich eine 12-monatige Patenschaft für zwei der Pflegefelle des Vereins gewonnen. (Ja ich weiß, das ist schon lange her (Advent 2013), aber ich habe den Post erst heute wiedergefunden, er befand sich auf dem USB-Stick, auf dem ich normalerweise keine Blogberichte speichere. Bin aber froh, dass ich ihn doch wieder entdeckt habe, denn ich finde die Arbeit von solchen Tierschutzvereinen unterstützenswert und möchte sie euch ein wenig vorstellen.)


Pflegefelle?
Bei den Tierschutzvereinen, die sich um die Vermittlung von Tieren aus schlechter Haltung, Notfällen oder aufgegebener Haltung kümmern, gibt es immer wieder auch Tiere, die zu alt oder zu krank sind, um weitervermittelt zu werden. Diese Tiere kommen dann zu endgültigen Pflegestellen, wo sich besonders gut um sie gekümmert wird. Dabei fallen oft Tierarztbesuche an, was für die ehrenamtlichen Pfleger Zeit und Geld kostet. Daher bieten diese Vereine an, Patenschaften für bestimmte Pflegetiere zu übernehmen oder in einen Pool einzuzahlen, der allen zugute kommt oder für Notfälle gedacht ist.
HIER könnt ihr euch über die Patenschaften des Kaninchenschutz e.V. informieren, HIER über die Patenmeeris der Meerschweinchenhilfe, bei der ich Urlaubspflegestelle bin und so schon viele quirlige, ruhige, scheue und zutrauliche Schweinchen kennengelernt habe :-)

Mittels Foren oder Berichten und Fotos wird man regelmäßig über seine Schützlinge informiert und kann ihnen z.B. auch Futter zukommen lassen.


Meine beiden Patenninchen sind Chai und Diego. Sie haben sich vor einiger Zeit bei ihrer Pflegerin kennengelernt und es war Liebe auf den ersten Blick.
Chai kam aus schlechter Haltung (47 verwahrloste Kaninchen in einer Wohnung), hat EC und schwere entzündliche Augenprobleme. Sie ist dadurch erblindet und eventuell muss man ein Auge entfernen lassen.
Ihr kleiner 1-kg-Freund Diego hat Zahnprobleme und muss daher oft zum Tierarzt, um sie kürzen zu lassen. Er stammt ebenfalls aus einem Notfall.

Ich denke mal, dass ich die Patenschaft nächstes Jahr verlängere, für dieses Jahr hatte ich sie ja gewonnen. Und ein Futterpaket werden die beiden Kleinen sicher auch noch bekommen :-)

Ich finde es toll, dass es Menschen gibt, die sich um verlassene/kranke/alte Tiere kümmern, die nicht mehr vermittelbar sind und eine Patenschaft hilft diesen Menschen bzw. ihren Pflegefellen direkt.

**********

Hier noch ein paar Bilder von meiner lieben Sissi, sie war auch ein "Sorgenfellchen". Inzwischen lebt sie seit ca. 2 Jahren bei mir und es geht ihr sehr gut, sie kann sogar ein wenig hüpfen und hat schön abgenommen, die Wamme, die sie vorher hatte, ist fast weg :-) Zutraulich ist sie auch geworden, wenngleich sie sich auch nicht gerne streicheln läßt.



Donnerstag, 13. November 2014

[Tag] Sweater Weather

Schon lange habe ich bei keinem Tag mehr mitgemacht, aber nun wurde ich mal wieder bedacht, und zwar von Diana (I need Sunshine) mit dem Sweater Weather - Tag, der mir bisher nicht bekannt war, wie ich zugeben muss. Wahrscheinlich bin ich da mal wieder die Einzige.


Ich bin ein bekennender Sommerliebhaber und mag alle anderen Jahreszeiten ü - ber - haupt nicht. Aber auch in den kalten Jahreszeiten (wobei man den hiesigen Sommer ja meistens auch als kalte Jahreszeit bezeichnen kann, leider ... ) gibt es einige Kleinigkeiten, um die Kälte und Dunkelheit nicht ganz so aufs Gemüt schlagen zu lassen.

1) Lieblingskerze?

Ich bade gerne bei Kerzenlicht, da tut es aber auch eine elektrische Lichterkette. 

An Duftkerzen habe ich vor allem Yankee Candle Tarts für meine Duftlampe, da ich so viel Abwechslung haben kann. Eine große Duftkerze würde mir wahrscheinlich schnell langweilig werden, genau wie große Duschgelflaschen.

Derzeit befindet sich Orchard Pear in der Duftlampe. Duftrbeschreibung: Reife Birnen frisch vom Baum, Jasmin und Cognac. Eher spätsommerlich, passt aber noch gut zum derzeitigen Wetter.


2) Kaffee, Tee oder Kakao?

Tee! Kaffee und Kakao trinke ich auch gerne, aber Tee ist eine meiner Herbst- und Winterfreuden. Vor allem die ganzen würzigen Sorten an Schwarz- und Grüntee, die es um diese Zeit gibt.


3) Liebste Sache am Herbst?

Die Zeitumstellung. Endlich wieder morgens eine Stunde länger im Bett bleiben.

4) Lieblingsduft?

Parfüms: Einer meiner klassischen Herbstdüfte ist Féminité du Bois von Shiseido. Ebenso liebe ich Vanillary von Lush um diese Zeit.

Sonstiges: frisch aufgebrühter Tee, der Duft des Waldes

5) Make-up Trend: Dunkle Lippen oder Winged Liner?

Da entscheide ich mich für dunkle Lippen, trage zwar aus Bequemlichkeit selten Lippenstift, schaue mir aber gerne Swatches von vor allem dunklen Farben an. Ansonsten halte ich mich beim Thema Trends aber raus, ich mag "Trends" nicht.


6) Lieblingsessen?

Ich freue mich darauf, dass es wieder frischen Feldsalat gibt. Weißkraut mag ich auch gerne, als Krautsalat oder Krautnudeln. Pilze mochte ich als Kind überhaupt nicht, aber inzwischen esse ich sie gerne. Selber Pilze im Wald sammeln wäre toll, aber ich habe leider keine Ahnung davon.

7) Meistgetragener Pullover?

Noch trage ich T-Shirt mit Strickjacke. Ich glaube, mein liebster Pullover ist grau-weiß gestreift. Den habe ich mir vor 1-2 Jahren gekauft.


8) Mützen oder Schals?

Wenn ich eine Mütze tragen muss, ist es definitiv zu kalt. Also Schals. Habe mir letztes Jahr Mütze und Schal selbst gehäkelt.

9) Lieblingsnagellack?

Meine drei Herbstnagellackfavoriten habe ich bei Dianas Top 3 - Blogparade gezeigt.

10) Boots oder Uggs?

Uggs finde ich potthässlich. Außerdem enthalten Uggs Schaffell, das finde ich nicht gut. Daher Boots.

11) Lieblings-TV-Serie?

The Walking Dead, Hannibal, American Horror Story und natürlich die Simpsons, mein Dauerbrenner. Kann ich immer anschauen. Ebenso Stromberg.

12) Liebstes Lied im Herbst?

Da gibt es keinen Jahreszeitenunterschied. Zur Zeit höre ich gerne Nachtblut, Sopor Aeternus, ASP.



Wer mitmachen mag, der darf sich gerne getaggt fühlen :-)

Mittwoch, 12. November 2014

[Lacke in Farbe ... und bunt 3] Hellgrün – Misslyn 636 Mojito


Für diese Woche habe ich gleich mal meine neuen gewonnenen Misslyn-Nagellacke ausgepackt, denn das Set enthält ein perfektes pastelliges Hellgrün: Die Nummer 636 „Mojito“. Sieht frühlingshaft aus, aber das macht ja nichts, der Herbst ist trübe genug.

Der Lack enthält viel goldenen Schimmer, wie man in der Flasche gut sehen kann. Auch auf den Nägeln schimmert das Gold durch, wenn auch nicht so stark wie in der Flasche.


Die erste aufgetragene Schicht war sehr streifig, daher habe ich gedacht, ich bräuchte mindestens 3-4, aber die zweite Schicht deckt dann sehr gut und trocknet recht schnell. Fürs Foto habe ich noch eine dritte, ganz dünne Schicht lackiert.


Die Farb-Galerie und alles Weitere zur Aktion seht ihr bei Lena.


Montag, 10. November 2014

Meine neue alte Wohnung

Wie gestern angekündigt, möchte ich euch heute einige Bilder von meiner neuen alten Wohnung zeigen. Es handelt sich wie gesagt um mein Elternhaus und der untere Stock wird demnächst von mir bewohnt, während meine Mutter oben wohnen bleibt.


Fürs Wohnzimmer habe ich neuen Boden und neue Tapete mit niedlichen Vögelchen gekauft. Türrahmen und Hängeregale sind lila lackiert. Der Fernseher kommt an die Wand mit den Vögeln.

Durch die lila Schiebetür geht es in die Küche.


Dies ist die kleine Einbauküche, die schon lange in der Wohnung steht. Da sie nie regelmäßig benutzt wurde, ist sie noch gut erhalten. Herd und Arbeitsfläche stehen dann an der Wand links davon. Der Boden ist noch derselbe, den meine Oma schon hatte, die hier in den Achtzigern wohnte.

Links sieht man den Flur mit Haustür, hinten rechts geht es ins Schlafzimmer.


Mein schwarzes Zimmer, mit dem ich damals meine Eltern erschreckt habe^^. Ab ca. 16 hatte ich meinen PC hier stehen (mein Kinderzimmer war im oberen Stock) und habe darauf bestanden, das Zimmer schwarz zu tapezieren (Gothic-Teenie halt). Zwischenzeitlich war es eine Art Gästezimmer. Nun wird der Raum zu meinem Schlafzimmer und ich fand die Tapete immer noch ganz nett und habe den grauen Boden gekauft, der gut dazu passt.


Sonntag, 9. November 2014

Neulich beim Ausräumen ...

Meine Mama und ich haben uns entschieden, das untere Stockwerk meines Elternhauses zu renovieren, damit sie dort entweder vermieten kann oder ich einziehen. Inzwischen ist ausgemacht, dass ich im Lauf des restlichen Jahres dorthin ziehe. Das ist natürlich viel günstiger als die große Innenstadtwohnung, die ich derzeit habe, aber es liegt halt in dem Dorf, in dem ich aufgewachsen bin und eigentlich möchte ich nicht wieder zurück aufs Land ... . Ich wohne seit 10 Jahren inmitten der Großstadt (ja richtig, Karlsruhe ist eine Großstadt ;-) ) und fühle mich wohl hier. Aber letztendlich hat die Aussicht auf die hohe dreistellige Summe gewonnen, die ich spare, wenn ich umziehe. Wohnen in der Stadt hat natürlich einen Preis. Und mit dem Auto braucht man je nach Verkehr nur 15-20 Minuten in die (Innen-)Stadt, das macht den Umzug ein wenig leichter.

Erstmal musste viel ausgeräumt und renoviert werden. Wegwerfen ist mir (und ihr) noch nie leichtgefallen, aber in der Zwischenzeit haben wir einiges geschafft.

Dabei bin ich auf ein paar Sachen gestoßen, von denen ich noch Erinnerungsfotos gemacht habe, um sie dann auch zu entsorgen:

  • eine Parfümverpackungssammlung - auch schon lange vor dem Bloggen habe ich Verpackungen aufgehoben :-)
  • na, kennt ihr die noch?
  • Gruselige Puppen. Die sind von meiner Mutter und werden natürlich nicht weggeworfen.
  • Hier ist der Garten mit der praktischen Bärlauchecke :-)
  • Mixtape, Walkman und ALF-Cassetten

Mittlerweile ist die Wohnung schon fast fertig renoviert. Ein Vorteil im Eigenheim ist natürlich auch, dass man für sich selbst streicht und tapeziert und nicht beim nächsten Auszug wieder alles weiß streichen muss. Daher hab ich mir einige schöne Tapeten geleistet und Farbakzente gesetzt. Morgen zeige ich euch ein paar Bilder.