Donnerstag, 14. Juli 2011

Oh Deer!

Als wir leztens Auto fuhren, sah ich ein Reh, das in einem Grünstreifen neben der Straße stand und fraß. Wir haben angehalten, zum Glück hatte ich meine Kamera dabei! Ich habe noch nie ein wildlebendes Reh so nah gesehen. Es war recht groß, ich dachte, Rehe seien kleiner. Es hat mich direkt angesehen und war gar nicht ängstlich oder so. Wie schön :)
 Driving along in the car we saw a deer next to the street in a green area. We stopped and I was glad to have my camera with me. I have never seen a wild deer so close next to me. It was quite large, I thought they´d be smaller, and it looked straight at me and didn´t seem to be scared at all. What a nice experience!


Nach einer Weile war es verschwunden. Hoffentlich ist es sicher zurück in den Wald gekommen!
After a while it disappeared.
I hope the animal made its way back into the forest safely!

Und: Habt ihr schonmal so einen Apfel gesehen?
And: Have you ever seen an apple like this?

Kommentare:

  1. Süßes Reh :) Aber sicher, dass das nicht schon ein.. ähm.. "jugendliches" Reh war, also schon älter..? Das würde auch erkären, warum es so groß ist ;D
    Aber ich hab keine Ahnung :s (oje, sollte ich da nicht meine Klappe halten? Entschuldige!)
    Der Apfel sieht aber cool aus :D Wie kams dazu? :D

    AntwortenLöschen
  2. jaaa...die Rehe. Ich hatte da ein nicht so schönes Erlebnis mit meiner Tochter (mitlerweile 8Jahre). Ums kam ein LKW entgegengerast und ich sag noch zu ihr, Mann der rast aber und das Licht ist auch kaputt. Ein paar Hundert Meter weiter sahen wir dann mitten auf der Straße das Reh liegen. Es war noch nicht tot und hob den Kopf und schrie, es war schrecklich. Und meine Tochter hat hingeguckt obwohl ich gleich gesagt hab, nicht gucken! Es gibt ja solche A...auf diesem Planeten!!!

    AntwortenLöschen
  3. Erstaunlich, dass es so zutraulich war! Rehe sind toll :-) So nahe habe ich auch noch kein wildlebendes gesehen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab schon so nahe welche gesehen, in einem Nationalpark in Kalifornien, die standen da einfach auf dem Parkplatz rum und hatten keine Angst vor Menschen.

    AntwortenLöschen
  5. @Nina
    Ja, ich glaube, das Reh war sehr jugendlich *g*
    Was mit dem Apfel war, weiß ich gar nicht, der war von meiner Mama. Ich muss mal nachfragen. Sie meinte, vielleicht wären das Spuren von einem Wurm, der im Apfel war oder so.

    AntwortenLöschen
  6. ich bin froh, wenn ich Rehen nicht so nahe komme. bisher haben mir die Begegnungen gereicht und da saß ich im Auto, fahrend und die Tierchen sind mir viel zu nah gekommen...
    einmal direkt ausm Wald raus, wollte über die Straße rennen, sah mich, drehte wieder um und rein in den Wald.
    ein anderes Mal rüber über die Straße, ich bremste, stand, kam das zweite hinterher...
    und ein drittes Mal rennte es neben meinem Auto her
    richtig gruselig, vor allem, wenn es Winter und dunkel draußen ist...

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)