Sonntag, 21. August 2011

Ich hab meine Haare zurück! * Heymountain Hair Shampoo * I got my Hair back!

Grmpf! Ponyhütchen Teil 2 verzögert sich. Ich konnte keins der Bilder auf den PC übertragen, auch die anderen, die ich gemacht habe. Ich habe heute extra 2 Nagellack-Swatches gemacht, wie doof :-(

Also gibt es heute einen Post für den ich die Bilder schon vorher gemacht habe.













Beim Heymountain-Forumstreffen im Mai haben natürlich alle kräftig eingekauft und Geschenke gab es auch noch.
Ich sagte zu Diana von Heymountain, dass ich ja gerne das Bananenshampoo ausprobieren würde (ich habe das vom Body Shop und den Conditioner dazu....lecker), aber ich nicht wüßte, ob es für fettige Haare geeignet sei. Sie meinte, eigentlich sei der Haartyp bei den Heymountain-Shampoos egal, und meine Haare gehören momentan nicht mir, sondern der jeweiligen Shampoofirma, die mit Parabenen und Silikonen usw. arbeitet. Ich solle doch mal das Hair ausprobieren und dann das Bananas. Ich durfte mir von beiden eine kleine Flasche nehmen! :o) Vielen Dank! 
At the Heymountain-Forum-Meeting in May everybody shopped a lot, ad there were great presents, too.
I told Diana from Heymountain that I would love to try the Bananas-Shampoo, but since I have oily hair,
I didn´t know if it was the right choice. Diana told me that with Heymountain-Shampoos the hair type would not matter, and that at the moment my hair is owned by the companies, who´s shampoo I´m using because of all the parabenes and silicones. She said I should try the "Hair" and then the "Bananas" - Shampoo and she gave me a small bottle each. :-)

Ich habe natürlich auch schonmal gehört, dass viele Leute keine dieser Stoffe in ihrem Shampoo haben wollen, hatte mich aber nie damit beschäftigt und das für mich nie so wirklich in Betracht gezogen.
Nun gut, dann probierst du es halt aus, dachte ich, vielleicht wird es wirklich besser.
Diana meinte, es würde einige Wochen dauern, bis ich "meine Haare" wieder zurückhätte.
Of course I had heard of people who didn´t like parabenes and silicones in their hair,
but I never really thought about doing so. So I tried. Diana said that it would take a few weeks till I got "my" hair back.

Diese Wochen sind nun um, das Hair ist leer und das Bananas seit Neuestem in Gebrauch. Und, was soll ich sagen, meine Haare sind so schön wie nie zuvor ;o)
Unglaublich! Ich habe so lange nach dem passenden Shampoo gesucht, auch Lush und Naturkosmetik ausprobiert  (wobei ich sagen muss, dass ich immer mit Pantene, L´Oreal usw. gewechselt habe).
These few weeks are over now, "Hair" is empty and I´m currently using "Bananas". And, what shall I say, my hair is as beautiful as ever before! It is unbelievable! I have been looking for the right shampoo for so long, tried Lush and natural cosmetics (but I have to say that I always switched brands and used Pantene, L´Oreal a.s.o. inbetween).

Einen großen Unterschied bemerke ich bei der "Sprungkraft". Ich habe gar nicht gewußt, dass es so etwas gibt ;-). Meine Haare hingen schon immer schlaff herunter, seit ich mich erinnern kann. Jetzt sind sie am Haaransatz viel "sprungiger" und lockerer, und halten besser die Form.
Nachfetten tun sie auch nicht mehr ganz so schnell. 2 Tage ohne Waschen sind drin, zur Not sogar 3,
ohne dass ich mit Kopfbedeckung aus dem Haus muss ;-)
I noticed the biggest difference in the "Springiness" of my hair. I didn´t even know there was such thing ;-)
My hair was hanging down limply since, like, forever! Now the hair at the hairline is much springier and uplifted. I can now go without washing my hair for 2 days, maximum 3, without having to wear a hat, which is nice. Before it was 2 days at the most.

Das war ein Riesenerfolg! Ich weiß nicht, ob es an den fehlenden Parabenen, dem fehlenden Silikon, oder an speziellen Heymountain-
Inhaltsstoffen liegt. Oder an denen des Hair-Shampoos an sich. Letzteres wird sich bald zeigen, da ich ja momentan das Bananas
benutze, was mir als Bananenduft-Fan LINK besser gefällt als das orangige Hair. Aber ich bin ganz nah dran "mein" Shampoo zu finden!
This was a major success! I don´t know if it´s because of the lacking parabenes, silicones, or the Heymountain-ingredients. Or if it´s about the "Hair"-shampoo itself. This will show soon, because I am using "Bananas" now, which I prefer to smell than Hair with its orange scent. But I am very close to discover "my" shampoo!

Jetzt bin ich auch ein Heymountain-Anhänger, viel stärker, als ich je ein Lush-Fan war!
Schon seit dem wirklich schönen und herzlichen Forumstreffen :-)
So now I am a Heymountain devotee, more than I have ever been a Lush-fan! Actually it started at the forum-gathering, which was so nice and hearty :-)

Kommentare:

  1. ich würde sagen, dass es die Silikone und Parabene waren. ich benutzte jetzt nur noch Shampoos, die frei von diesem Zeug sind und bin viel zufriedener: sonst waren meine Haare nach spätestens 1 1/2 Tagen unansehnlich, inzwischen wasche ich sie nur noch alle 3 Tage, Tendenz zu alle 4 Tage ;)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht und Glückwunsch, dass du deine Haare wieder zurück hast ;-) Man merkt beim Lesen richtig, wie du dich darüber freust. Ich verwende noch gar kein Shampopo von Heymountain (nur die Conditioner bisher), aber nach deiner Schwärmerei muss ich mir doch vielleicht mal eines zulegen ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @Jessi und I_need_sunshine: Danke, ihr Beiden :-)

    AntwortenLöschen
  4. Heymountain kenne ich noch gar nicht, werd mich aber gleich mal auf der Internetseite umschauen.
    Ich hab vorher immer nur die teuren Haarshampoo Marken benutzt (als ich das mit den Tierversuchen noch nicht wusste oder wahrhaben wollte), und meine Haare lagen trotzdem nicht gerade gut...
    Jetzt bin ich zu Balea und Lush-Produkten umgestiegen und bin schon zufriedener als früher. Aber halt noch nicht ganz zufrieden. Gut, im Schrank liegt ein neues Balea-Shampoo, mal sehen wie das so ist. Aber die von Heymountain sind bestimmt auch nciht schlecht ;)

    LG und danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
  5. @ANGEL for ANIMALS Aber Vorsicht, Heymountain kann leicht zur Sucht werden ;-) Danke für´s Folgen :-)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe gestern mein bananas geleert und die flasche hair steht auch schon halb leer in der dusche. :) ich mixe das hair mit 1/4 mango und bin super zufrieden. das bananas mixe ich 50:50 mit vanilla queen für meine kurze und ihre haare sind super ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde ja das Flower Power Duschgel von Heymountain ganz toll als Shampoo. Das Bananas ist aber auch nicht schlecht, da habe ich gerade ne kleine Flasche in Gebrauch.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das klingt toll! Leider habe ich Kopfhautprobleme und kann zur Zeit nur das pH-neutrale und alkalifreie Shampoo von sebamed nutzen, sonst würde ich Heymountain glatt mal eine Chance geben ... LG

    AntwortenLöschen
  9. Interesting--I should see what's in my shampoo.

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deinen Eintrag bei mir :)
    Hair hatte ich auch im Test, aber bei mir funktioniert Woodstock einfach besser! Von die LUSH Shampoos hat mich bis jetzt keines zu 100% überzeugt, aber vielleicht muss ich sie nur etwas länger verwenden..

    Ich verfolge dich nun - möchtest du vielleicht das Gleiche tun? Nächste Woche gibts ein Gewinnspiel auf meinem Blog :)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    danschnsblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)