Dienstag, 11. Oktober 2011

This is Halloween...im Europa-Park


(...)
This is Halloween, this is Halloween
Pumpkins scream in the dead of night
This is Halloween, everybody make a scene
Trick or treat till the neighbors gonna die of fright
It's our town, everybody scream
In this town of Halloween
(...)

Kennt ihr diesen Ohrwurm aus Tim Burtons "The Nightmare before Christmas"? Vor einigen Jahren war ich mal im Oktober im Holiday-Park, wo das Lied an jeder Ecke lief, und dieses Wochenende im Europa-Park war es nicht anders.
Ich bin das erste Mal mit der Bahn nach Rust gefahren. Wir waren nur knapp 1 1/2 Stunden unterwegs und haben zu zweit für Fahrt und Eintritt 95,20€ bezahlt.
Das ist OK. So OK, dass wie nicht nur die mitgebrachten Käsebrote verzehrten, sondern auch noch Essen gegangen sind (Penne mit Spinat und Gorgonzola in Norwegen für 7,20€) und diverse Mitbringsel und Kleinigkeiten gekauft haben. Da durfte sich meine Kaufsucht mal wieder austoben :-)
Die trüben Wettervorhersagen, die ich immer mal wieder angeschaut hatte, erwiesen sich nicht als richtig - wir hatten ein Riesenglück mit dem Wetter, es war wolkenlos und sonnig und hat erst gegen 21 Uhr angefangen zu regnen. Wenn das Wetter mitspielt, ist der Herbst eine tolle Zeit, um einen Freizeitpark zu besuchen. Es war mehr los, als ich gedacht hätte, aber wir mussten fast nirgends länger als 15 Minuten anstehen! In einigen Bahnen konnten wir sogar sitzenbleiben und ein zweites Mal mitfahren! Und das an einem Sonntag. :-)
Gefahren sind wir deshalb eine ganze Menge, obwohl wir uns dank nicht vorhandener Orientierungssinne etliche Male im Kreis drehten und grundsätzlich immer nur das gefunden haben, was wir gerade nicht gesucht hatten:
Aussichtsturm (als erstes, netterweise extra für uns gefahren)
Euro-Mir Achterbahn
Silver Star Achterbahn 2x
Atlantica Super Splash Wasserbahn
Poseidon Wasserbahn
Pegasus Achterbahn 2x
The Queen's Diamonds
Kassandras Fluch
Tiroler Wildwasserbahn
Schiffschaukel Vindjammer 2x
Matterhorn-Blitz Achterbahn
Abenteuer Atlantis Spiel
Blue Fire Megacoaster
Eurosat Achterbahn
Velo Da Vinci
Piraten von Batavia

Außerdem fand ich die liebevolle Deko des gesamten Parks ganz toll. Ich bin wirklich kein Halloween-Fan und kann Totenköpfe und Skelette nicht ausstehen, aber der Park war wirklich schön gemacht. Das müssen Zehntausende von Kürbissen sein, die dort überall verteilt lagen, und es gibt viele gruselige Szenen mit Figuren. Am beeindruckendsten war die riesige Eurosat-Kugel, die in ein Kürbis-"Kostüm" gewickelt war und zur "Pumpkin-Ride" umfunktioniert wurde. In ihrem Inneren hängen zahlreiche Leuchtkürbisfratzen und der Wartebereich ist mit Spinnweben + Spinnen bedeckt.

Wir sind sogar sämtliche Wasserbahnen gefahren und wurden viermal sehr, sehr nass, einmal sogar nur vom Vorbeilaufen: Während wir am Weg entlangliefen und noch überlegt haben, ob wir es nochmal wagen sollten, eine Wasserbahn zu fahren, bekamen wir eine volle Ladung Wasser aus einem Geysir oder sowas ab, dann brauchten wir nicht mehr zu überlegen, sondern sind mit der Bahn gefahren, noch nasser ging nämlich eh nicht. Also ich habe heute keinen Schnupfen und mir tut auch nichts weh, toi toi toi :-)
(Auf das Fjord Rafting haben wir allerdings lieber verzichtet.)
N. hatte mir versprochen, die Achterbahnen mitzufahren, dafür hatte ich ihr versprochen, die Karussells und die Schiffschaukel mitzufahren.
Von Drehbewegungen wird mir nämlich schlecht, und nach dem letzten Mal, als ich eine Riesenschiffschaukel gefahren bin, ging es mir auch nicht gut.
Ich war gespannt, wie ich auf die Achterbahnen reagieren würde, schließlich wird man nicht jünger ;-) und ich musste morgens eh schon eine Tablette gegen Kopfschmerzen nehmen.

Letztendlich sind wir dann alle Achterbahnen gefahren, den Silver Star zum krönenden Abschluss sogar ein zweites Mal. Auf den Blue Fire, den ich bisher nicht kannte, musste ich aber alleine, da hatte N. der Mut verlassen :-) Dank der neuen Single-Rider-Line, bei dem Einzelfahrer Restplätze zugewiesen bekommen, war ich auch schnell dran und hatte gar keine Zeit, Angst zu bekommen.
Den Blue Fire hätte ich ein zweites Mal nicht geschafft, ich war danach dank 3 Schrauben und einem Looping etwas wackelig. Ich wäre gerne nochmal gefahren, aber die Vernunft hat gesiegt, und mein Essen blieb drin ;-)
Meine Liebe zu Achterbahnen ist also immer noch da, juhuuu! Den Silver Star liebe ich wegen der vielen Airtime und der starken Endorphinausschüttung (ich muss während der Fahrt immer lachen), und der Blue Fire ist auch toll! Ich wusste vorher gar nicht, dass es sich um eine "Abschuss-Achterbahn" handelt, bei der man am Anfang extrem beschleunigt wird.
Ich plädiere für Freizeitparks, die nur aus Achterbahnen bestehen (Busch Gardens in Tampa ist toll!)
und ich möchte Kingda Ka im Six Flags Great Adventure, New Jersey ausprobieren, oder diese hier in Dubai: http://de.wikipedia.org/wiki/Formula_Rossa, oder diese Dragster-Bahn in Ohio:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wicked_Twister ;o)

 Mögt ihr Achterbahnen oder lieber gemütlichere Fahrten?

Kommentare:

  1. How cool! I want to go in a park like this :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich war im September auch im Europapark, hatten gehofft es wäre leerer, da keine Ferien mehr sind, war aber doch ganz schön voll.
    Ganz schön nass wurde ich leider auch.
    Die Achterbahnen bin ich auch alle gefahren, war cool, aber habe gebrüllt wie noch was :D, einmal hat mir auch gereicht :D

    AntwortenLöschen
  3. Wie lustig, ein Freund von mir war genau heute dort. Ich selber bin kein großer Fan von Vergnügungsparks und fahre auch nicht mit den größeren Achterbahnen, hab zu viel Schiss dabei. XD

    AntwortenLöschen
  4. wow, die Bilder versprechen ja herbstliche Halloweenstimmung im Europapark :D ich war da leider noch nie :(
    ich mag eher Action. wenn ich schon so viel Geld ausgebe für den Besuch in einem Freizeitpark, will ich auch was davon haben. nur ruhige Sachen wären mir dann nichts ^^

    AntwortenLöschen
  5. Die Halloween-Deko ist ja super, sieht echt toll aus! Und hört sich nach einem schönen Tag mit ganz viel Spaß an :-) Ich war vor ein paar Jahren das letzte mal im Europapark und war auch ganz überrascht, dass meine Liebe für Achterbahnen immer noch vorhanden ist ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Deko *_* Achterbahn mag ich gaaaar nicht

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)