Freitag, 10. Februar 2012

Dr. Hauschka Lavendel Badeöl "Beruhigend & Entspannend"

Dieses Öl war in einem Dr. Hauschka-Geschenkset, das ich meiner Mama letztes Jahr geschenkt hatte. Sie badet aber selten, daher hat sie mir das kleine Fläschchen "zurückgeschenkt".

Die Originalgröße mit 150 ml Inhalt kostet 10-15€.


Das sagt Dr. Hauschka:
Die licht- und wärmespendenden Kräfte des Lavendels schenken dem geschwächten, überlasteten Organismus neue Vitalität. Ätherisches Lavendelöl als Grundlage dieser feinen Öl-Komposition wirkt beruhigend und verströmt angenehmes Wohlbefinden. Das Dr.Hauschka Lavendel Bad fördert einen gesunden, erholsamen Schlaf.

Inhaltsstoffe:
 (deutsch) Rizinusöl (sulfatiert), Glycerin, Ätherisches Lavendelöl, Alkohol, Ätherische Öle, Jojobaöl.

 (EU) Ingredients: Sulfated Castor Oil, Glycerin, Lavandula Angustifolia Oil, Alcohol, Parfum, Citronellol*, Geraniol*, Linalool*, Limonene*, Coumarin*, Simmondsia Chinensis Seed Oil.


Mein Badeerlebnis:
Beim Öffnen des Verschlusses (übrigens geht das Öffnen einfach, was ja bei so kleinen Fläschchen nicht immer der Fall ist) kann man schon die geballte Kraft des Lavendelöls riechen. Ich liebe Lavendel.

Eigentlich wollte ich das ganze Öl ins Wasser kippen, habe dann aber bei der Hälfte gemerkt, dass es schon stark genug duftet und habe daher nur die Hälfte benutzt und so zweimal das lavendelige Bad genossen.

Das Bad schäumt natürlich nicht, ist ja ein Ölbad.

Ob das Bad für empfindliche Haut geeignet ist, weiß ich nicht. Es enthält Alkohol und ätherische Öle.
Meine Haut war allerdings zufrieden mit der gebotenen Pflege.




Fazit:
Wer Lavendel mag und für hochwertige Inhaltsstoffe gerne mal ein wenig mehr zahlt, dem sei dieses Ölbad sehr zu empfehlen.

Es ist ergiebig, pflegt die Haut durch die Öle und duftet wie eine provenzalische Lavendelwiese.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich mag Kommentare :o)