Mittwoch, 29. Februar 2012

Tipp: Tschüss GFC, Hallo Bloglovin’

Das Kranksein hat auch Vorteile. Heute habe ich mir mal Zeit genommen, meine abonnierten Blogs zu sortieren. Auf irgendeinem Blog hatte ich gelesen, dass man die über GFC abonnierten Blogs in Bloglovin’ importieren kann, und zwar so:

  1. Meldet euch beim Google Reader an 
  2. Klickt auf das Zahnrad rechts oben und wählt "Reader-Einstellungen" und dort das Tab "Import/Export
 
3.  Klickt auf OPML herunterladen und speichert diese Datei auf eurem Rechner ab.
4. Wechselt zu http://www.bloglovin.com/import und gebt den Namen eurer gespeicherten Datei an.

 
 5. Wartet eine Weile. Das dauert tatsächlich einige Minuten lang.
 6. Danach dürften alle eure GFC-Blogs in der Bloglovin’ - Liste erscheinen und ihr könnt losgruppieren.

Ich habe bisher den GFC-Reader benutzt, aber da fallen ja morgen viele Blogs weg.
Bloglovin’ hat eine Oberfläche, die ich mag, einfaches Gruppieren ist möglich, und man kann gelesene Posts  und Posts, die man mag, markieren.
Nur schade, dass die Bloglovin’-Leser anonym sind.


Wie lest ihr eure Blogs? Über den Google Reader, einen anderen Feedreader, oder über Bloglovin’?

Edit 03.03.:
Nachdem einige Anfragen bezüglich meiner Quelle kamen: Ich habe das auf mehreren Blogs gelesen, u.a. in Ninjahases Newsletter ;-) und habe die Infos erstmal ignoriert, da ich ja einen Blogspot - Blog habe. Dann ist mir aufgefallen, dass ich die Nicht-Blogspot-Blogs ab 1. März ja gar nicht mehr im Dashboard habe und  da hab ich mich mal genauer damit beschäftigt, und mich durch etliche Foren und Blogs geklickt, um Infos zu sammeln. Irgendwo war da auch ein (englischsprachiger) Blog dabei, aber ich weiß beim besten Willen nicht mehr, wie ich dort hinkam, da ich da nicht gleich implementiert habe, sondern erst einige Tage später. Also ich wollte niemanden übergehen, aber es gibt keinen bestimmten Namen, den ich nennen könnte. :-)


Kommentare:

  1. Bisher nur über GFC. Vielleicht muss ich mich mal mit Bloglovin mehr auseinander setzen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey danke für den Tipp.Hab ich ganz vergessen das das ab März ist.
      Bisher her habe ich die meisten Blogs über GFC gelesen.

      Löschen
    2. Gerne!
      Ich habe das auch die ganze Zeit irgendwie überlesen und heute gedacht, huch, das ist ja morgen ;)

      Löschen
  2. Eventuell bei mir im Newsletter gelesen?^^

    Die Möglichkeit ist wirklich super, vorallem ist man ganz Unabhängig von GFC.

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese die, die ich nicht mehr über GFC lesen kann, über Bloglovin'.
    Dich habe ich gerade via GFC abonniert und dann noch zusätzlich über Bloglovin'.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Der Tipp ist wirklich super, aber ich glaube, es wäre toll gewesen, wenn du den "Original-Blogger", von dem du den Tipp gelesen hast, genannt hättest :3 So als Credit, sonst finde ich es unfair dem Blogger gegenüber.

    Ich lese eigentlich alle Blogs über GFC, über bloglovin les ich nur ausländische Blogs, oder Blogs, die ich besonders mag, damit die nicht im dashboard untergehen ^-^b

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich habe das leider ganz anders verstanden und habe gedacht, dass du den Tipp eines anderen Blogs reproduzierst! Sorry für mein Missverständnis!

      Löschen

Ich mag Kommentare :o)