Dienstag, 3. April 2012

Fast ein Lippenstift - Clinique Almost Lipstick * 40 * Spicy Honey aus der Almost Spring - Collection 2012

Diesen Fast-Lippenstift habe ich bei Colour Yourself gewonnen. Vielen Dank dafür, Elena :-)


Aus dem Pressetext:

Das Original
Black Honey wurde 1971 lanciert und sofort zum Bestseller, zur Ikone unter den Lippenstiften. Der üppige, dunkle Beerenton in einer seidigen, zarten Textur, der sich wie ein Hauch von Farbe auf die Lippen legt, wurde jetzt zur Inspiration für neue Töne.

Ganz neue Töne
Für das Frühjahr. Ultraleicht, transparent wirken die sieben neuen Nuancen.
Die Kollektion reicht von frischen Pinks bis zu fruchtigen Rottönen. Die Lippen schimmern durch die hauchzarte Textur. So entsteht eine ganz individuelle Farbe. Eine Signatur für die Lippen. Lässt sich spielend leicht auftragen. Hält die Lippen samtigweich, zart und geschmeidig.



Bild von Clinique

Der Lippenstift besteht zum Großteil aus Ölen, z.B. Rizinusöl, Candelilla- und Carnaubawachs.
Der Spicy Honey enthält Karmin (CI 75470).

Die Verpackung aus gebürstetem und glattem Silber sieht natürlich edel aus, wie ein teurer Kugelschreiber.


Auf der Verpackung bzw. in Natura sieht der Stift sehr dunkel und kräftig farbig aus. Aufgetragen ist er jedoch eher transparent, was mich im ersten Moment etwas verwundert hat, aber halt, das Produkt nennt sich ja "Almost" Lipstick.
Ich hatte also mit einem kräftigen Dunkelrot gerechnet und mir schon überlegt, ob ich das denn auch tragen würde, weil ich normalerweise nur Lipgloss benutze. Im Moment benutze ich sogar nur ein transparentes Lippenpflege-Gel mit Gold-Glitzer vom Body Shop. Auf diese Weise ist der Fast - Lippenstift ein guter Kompromiss. Vielleicht werde ich ja mal zu Lippenstift übergehen, wenn ich Lust habe. Die Augen schminke ich mir ja schon fleißig jeden Morgen.

Dadurch, dass er so "sheer" ist, läßt sich der Almost Lipstick gut und schnell auftragen, wie eine getönte Lippenpflege. Genau das Richtige für Faulpelze und Morgenmuffel wie mich :-)
Er hält eine ganze Weile. Hier sitze ich gerade und trinke Kaffee, nachdem ich zur Arbeit gelaufen bin wie jeden Morgen, und ich habe das Gefühl, dass sich immer noch Lippenstift auf meinen Lippen befindet.

Ich finde den Stift schön pflegend und angenehm bei Auftragen.
Er riecht/schmeckt nicht stark nach irgendetwas.


Und hier könnt ihr meinen allerersten Lippenswatchversuch sehen:

ohne Blitz, ohne Spicy Honey
ohne Blitz, mit Spicy Honey

Wenn man hellere Lippen hat, sieht man die Farbe sicher etwas besser. Der Black Honey und der Chic Honey sind dunkler als der Spicy Honey, diese beiden würde vielleicht auch zu mir passen.
Insgesamt sehen die Lippen aufgefrischt aus und ich habe etwas mehr Farbe im Gesicht, wenn ich den Almost Lipstick auftrage.


Clinique & Tierversuche:
Dazu gibt es leider neue Informationen von PETA, die auch MAC betreffen, nachzulesen z.B. bei Pseudoerbse.

Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus und erinnert mich an meinen Chubby Stick. :)
    Dass sie wieder mit Tierversuchen anfangen, finde ich ja echt blöd. :(

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ganz hübsch und gepflegt aus. :) Ich hätte mir jetzt auf den ersten Blick aber auch mehr Farbe erwartet. ^_^

    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)