Mittwoch, 30. Mai 2012

Meine zwei Chanel-Schätzchen - Rouge Noir & Calypso


Meine Mama ist einige Jahre lang mit einer Freundin auf Flohmärkte gegangen. Mehrere Leute haben sie ab und zu mit neuen alten Sachen "versorgt", die sie nicht mehr gebrauchen konnten. So auch diese zwei Lacke von Chanel. Die habe ich mir allerdings gesichert ;-)

Sie fristeten aber lange Zeit ein Schattendasein in meinem Nagellackvorrat, da ich sie nicht benutzen wollte, weil sie ja von Chanel sind. Dann habe ich angefangen zu bloggen, und so wurden die zwei Lacke natürlich wieder interessant.

Jetzt hab ich sie mal ausgegraben und auf mein Nail-Wheel aufgetragen. Die Lacke sind mindestens 15 Jahre alt und sie lassen sich immer noch toll lackieren. In dem Sinne sind Chanel-Lacke ihr Geld wohl wert.

ohne Blitz
mit Blitz

Ich habe ein wenig recherchiert, und bin darauf gekommen, dass es den Calypso nicht mehr gibt. Ich finde ihn momentan auch nirgends im ganzen großen, weiten (Google Search-)Internet. Vor einiger Zeit habe ich ihn auf Ebay gesehen, angeboten für ca. 300€!!! (Ob er verkauft wurde, weiß ich leider nicht ;-) )


Rouge Noir ist ein klassisches dunkles Blutrot und Calypso ist eine etwas undefinierbare, wunderschöne  Orange-Bronze-Gold-Grünschimmer-Paradiesvogel-...-Farbe.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich mag Kommentare :o)