Sonntag, 2. September 2012

Inglot Lidschatten 446 & 463

Einer meiner Gewinne diverser Bloggewinnspiele waren diese zwei Lidschatten: Nr. 446 (Lila) und Nr. 463 (Beige mit Goldglitzer).
Man hat sich so sehr daran gewöhnt, dass Kosmetikprodukte Namen haben, dass ich zuerst die Finishes "Double Sparkle" (dieses hat der 463) und "Pearl" (vom 446) für die Namen gehalten habe. Gut, dass ich das noch gemerkt habe.


Ich kannte Inglot bisher noch nicht, nur durch einige Blogberichte, und, wie mir erst jetzt beim Recherchieren auffiel, durch einen Besuch auf der Düsseldorfer Königsallee letzten Dezember. Da gibt es einen Inglot-Store mit massenhaft bunten Sächelchen. Hätte ich gewusst, dass diese Firma so toll sein soll, hätte ich natürlich zugeschlagen, vor allem bei der tollen Auswahl an Nagellacken. Günstig waren die aber m.E. nach nicht.

Bunny freut sich: Inglot macht keine Tierversuche :o) 

So, nun zu den Lidschatten:

Sie sind Teil des "Freedom System", ich nehme mal an, dass man sie in eine Palette tun kann, da sie nur aus Metallpfanne und Farbmasse bestehen und in Plastik eingeschweißt sind. Dieses wiederum befindet sich in einer edel aussehenden, eckigen schwarzen Kartonverpackung, auf der leider der Name des jeweiligen Lidschattens nicht draufsteht.

446


Die Nr. 446 mit Pearl-Effekt ist ein Aubergine-lila. Ein dunkles lila mit blauen Effekten, je nach Lichteinfall, und leichtem Glanz.





463


Nummer 463 mit Double Sparkle-Effekt ist ein helles Beige mit goldenem Glitter.



Zuerst hatte ich versucht, die Lidschatten mit dem Pinsel aufzutragen, da war ich aber etwas enttäuscht, weil kaum Farbe auf die Haut ging und sie sehr schlecht pigmentiert schienen. Da man den beigen Lidschatten eh nicht so gut sieht, konnte ich das Foto so nicht veröffentlichen. Dann habe ich nochmal mit dem Finger probiert, den Lidschatten aufzutragen, und wie man sieht, hat das geklappt.


Kennt ihr Inglot oder habt sogar vielleicht das Glück, in Düsseldorf zu wohnen?


Kommentare:

  1. Ich wohne zwar nicht in Düsseldorf, aber ich kenne Inglot sogar ganz gut. ;-)
    Zumindest befinden sich einige Produkte von Inglot in meinem Besitz, unter anderem zwei 5er Lidschattenpaletten. Das Freedom System von Inglot ist so aufgebaut, dass man sich seine Paletten selbst zusammenbaut. Und es gibt sie in allen möglichen Grössen, 2er, 3er, 4er glaub ich auch, 5er, 10er, 20er und ich glaube sogar auch 40er. Man kauft sich leere Paletten und füllt sie dann mit solchen Pfännchen, von denen Du nun 2 besitzst. :-)
    Ich hoffe Du bist mit Deinen Inglot Lidschatten zufrieden, ich mag meine seeehr. :-)

    Liebe Grüsse,
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Da gibt es ja richtig viele verschiedene Paletten-Größen. Finde ich eine gute Idee.

      Ja, ich bin sehr zufrieden. Die Farben sind intensiv und halten sehr gut :-)
      Schade, dass ich dieses Jahr nicht nach Düsseldorf (zur Medica) gehe ... dann könnte ich mir mehr Farben vor Ort anschauen.

      Liebe Grüße,
      Binara

      Löschen
    2. Die Medica in Düsseldorf ist die weltgrößte Medizintproduktemesse.

      Löschen
  2. Ich hätte so gerne einige Sachen von Inglot :) deine beiden Lidschatten sehen wirklich schön aus die würden mir auch zusagen <3

    AntwortenLöschen
  3. ♡♡♡ Ich liebe Inglot!!! Ich will wieder nach Polen...♡♡♡

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)