Dienstag, 2. April 2013

Aufgebraucht im März

Aufgebrauchtes aus dem Monat März:

Heymountain Woodstock Shampoo
"Milde, reichhaltige, pflegende Reinigung für Langhaarträger oder Woodstockfans"
Beim Einkaufen wurden wir vom leicht angetrunkenen Hintermann freundlich angesprochen, "Hey, wer von euch riecht denn hier nach Patchouli?" 
Soviel zum Duft des Shampoos. Für meine Haare hat sich das Hair-Shampoo, ebenfalls von Heymountain, besser geeignet, aber das Woodstock fand ich auch ganz gut.
Ich hatte nur das Gefühl, dass ich recht viel davon gebraucht habe, damit es die Haare sauber macht oder mir das Gefühl gibt, dass die Haare sauber sind.

Luvos Heilerde Feuchtigkeitsmaske
Die zwei Einzelpäckchen waren in der Glossybox drin und kamen mir sehr gelegen, da ich derzeit keine andere Maske habe. Ich fand die Masken angenehm, Duft und Wirkung absolut in Ordnung.

Kneipp Sprudelbad Fichte
Ich liebe ja Fichten- und überhaupt Walddüfte. Den Tab habe ich zusammen mit einem kleinen Rest des Waldgeists (s.u.) verwendet.

Bomb Cosmetics - Pina Colada Bath Blaster
Die Badekugel hat im trockenen Zustand meine Küche eine Weile beduftet und dort fand ich seinen Pina-Colada-Duft sehr angenehm. In der Wanne, wo er sehr schön sprudelnd zerfiel, fand ich den Duft allerdings eher stechend-süß.
Der Bath Blaster beinhaltet gelbe Trockenblüten. Seine Pflegewirkung fand ich gut, den Duft wie gesagt weniger.

Lush A Gold Star
Dieses Weihnachtsspecial ist eines meiner liebsten Badekugeln von Lush. Er war einer meiner ersten und ich hatte ihn ca. 3 Mal, was für mich viel ist, da ich selten duftende Dinge nachkaufe, sondern lieber abwechsle.
Duften soll er nach Sandelholz, Weihrauch und Benzoeharz, also würzig-süß.
Die Pflegewirkung finde ich gut. Den Gold Star kann ich absolut empfehlen!
Aber Achtung, der Goldstern ist im Inneren stachelig: Er beinhaltet kleine Goldsternchen, und Goldglitter (laut Lush essbar ;-) ).

Heymountain Waldgeist Fridolin Badetab
Wieder mal eine Badekugel mit dem tollen Heymountain Waldduft. Ich liebe ihn. Der niedliche Fridolin war ziemlich pflegend. Mehr Waldduft für mich bitte!!!

Lush Cinders (ohne Bild)
Ein Weihnachtsspecial von Lush, das ich mehrmals hatte und sehr gerne mag. Dieser hier war noch frisch, also von 2012, das hat man gemerkt, denn er hat stark gesprudelt und nach einem  "Kaminabend" geduftet. Er verfärbt das Wasser gelb-orange und knistert angeblich. Da das Wasser aber gleichzeitg einläuft, habe ich das Knistern noch nie gehört.

Kommentare:

  1. Der Waldgeist klingt gut! Ich will eh schon lang mal bei HM bestellen, habe es bisher aber nicht geschafft, die Auswahl ist zu groß.

    Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig :-) Und Wahnsinn, du hattest noch einen Gold Star?! Den mochte ich damals auch gerne :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Meine Haare lieben das Woodstock Shampoo und der Mann den Geruch! :)
    Das neue Vallee de Mai ist für mich sogar noch besser, könnte vielleicht auch was für dich sein. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der grüne Zwerg ist glatt an mir vorbeigegangen. Gibt es den noch?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)