Mittwoch, 27. November 2013

[Lacke in Farbe und bunt 2 - Gold] Douglas Absolute Nails 15 Fireworks

 Runde 2 startet heute mit GOLD.


Die Nummer 15 Fireworks von 2011 ist ein duochromer Lack und ein Fast-Dupe zum Chanel Péridot, welcher allerdings kühler ist und auch ein wenig duochromer. Fireworks changiert ebenfalls zwischen grün und gold, das Gold ist aber dominanter.

Für einen Metalliclack ist er ziemlich streifenlos auftragbar. Ich habe 2 Schichten verwendet. Es dauert allerdings ein Weilchen, bis die beiden Schichten wirklich trocken sind.


Bei Cyw und bei Lena gibts die Übersicht :-)

Sonntag, 24. November 2013

Ankündigung: Blogger-Adventskalender 2013 - 24 Beautiful Days of Christmas

Ich freue mich, dass ich auch dieses Jahr wieder bei einem Blogger-Adventskalender mitmachen kann. Das hat bisher immer viel Spaß gemacht.

Vom 1. bis zum 23. Dezember findet ihr jeden Tag auf einem anderen Blog ein Türchen mit einem Gewinn. Für den 24.12. haben wir uns dieses Mal etwas Spezielles überlegt - lasst euch also überraschen.

Welche Blogs dabei sind, erfahrt ihr wenn ihr auf das jeweilige Türchen klickt.



Mein Türchen ist am 13. Dezember offen.

Hier seht ihr die Teilnehmerinnen nochmals aufgelistet:

1. Faye von Fayes Welt 
2. Moni von Glam & Shine
3. Mia von Nailpolish Lolitas
4. JuJu von Jujus Wonderland
6. Denise von Zuckerwattewunderland
7. Ella von Urban Cinderellas
8. Sofie von  Generation Couture
9. Elli von Ellis Monsterwelt
10. Vanessa von World of Beautys
11. shalely von Beautystories aus Hamburg
12. Moni von Glam & Shine
13. -Ich-
14. Janine von All the pretty things
15. A.R.I. COSMETICS von A.R.I. cosmetics
16. Linda von Lindchens World
17. Faralalia von Feel the beauty inside
18. Susanne von Sahne Kitsch Couture
19. Kadda von nice things in life
20. Sternchen0081 von Fashionvictim81
21. Jenny von Zuckergrafie
22. Bambi – Bambi does
23. Linda von Lindchens world
24. ALLE

Wir wünschen euch viel Freude und hoffen, dass viele mitmachen :-)
 

Donnerstag, 21. November 2013

[Lacke in Farbe ... und bunt] Das bunte Finale

Das letzte Motto der ersten Runde von Lacke in Farbe ... und bunt ist ... BUNT!

Ich hab mich für zwei Glitzerlacke entschieden. Auf schwarzem Untergrund wären sie sicher noch bunter rausgekommen, aber egal.

Agnès b. Joli Argent und Essence Multi Dimension 51 Party Time ergeben zusammen folgendes Glitzerschauspiel auf den Nägeln:




Vielen Dank an Cyw und Lena für die tolle Idee und Durchführung!

Runde 1 ist nach sage und schreibe 30 Wochen somit zu Ende, aber weil es so viel Spaß macht, geht es gleich nächste Woche weiter mit Runde 2, und zwar mit GOLD.


Montag, 18. November 2013

Balea Bademomente Traumgeflüster

Natürlich musste ich mir die neuen Badesalze von Balea genauer anschauen und habe auch welche gekauft.


Heute habe ich das Traumgeflüster ins Badewasser geschüttet. Die türkisen Kristalle mit dem entspannenden Blütenduft nach Sandelholz und Geissblatt. Meeresmineralien und Seidenextrakt (Achtung! nicht vegan!) sollen die Haut pflegen. Schaum entsteht nicht.

In der Tüte im trockenen Zustand war mir der Duft fast etwas zu Reiniger-mäßig. In der Wanne aber fand ich ihn sehr angenehm zart-duftend. Dazu passend ist das türkise Lagunenwasser.

Beides, Duft und Farbe, finde ich im Zusammenspiel sehr entspannend.

Die Tüte mit den 80g Badekristallen ist auch entsprechend günstig und tierversuchsfrei, wie man das von Balea kennt. Also kann ich euch nur empfehlen, das Traumgeflüster mal auszuprobieren.

Sonntag, 10. November 2013

[Werbung] Pretty Nail Shop 24

Ich durfte mir freundlicherweise bei Pretty Nail Shop 24 einige Produkte aussuchen.

Der Online-Shop hat eine wirklich große Auswahl an verschiedenen Nageldesign-Produkten, von Lacken über Stampingzubehör, Profizubehör, viele Sticker und Glitterteile, Lacke und Farben, usw. . Darunter auch Angebote.


Meine Wunschliste war natürlich größer als das, was ich letztendlich bestellt habe, und so ist mir gar nicht aufgefallen, dass ich nur Nagelsticker und -Tattoos von Jolifin in meiner Bestellung hatte. Mehr Abwechslung wäre natürlich gut gewesen, um die Qualität der verschiedenen Sachen auszuprobieren, aber da habe ich gar nicht darauf geachtet, bei so vielen schönen Dingen :)

Der Bestellvorgang war unkompliziert und die Lieferung gut verpackt. Allein die Versandkosten von 6,90 € sind etwas happig, bei Bestellungen von über 100 € ist der Versand kostenlos (gilt für D).

Um euch meine Sticker und Tattoos etwas näher zu bringen, habe ich mir einige Nageldesigns überlegt. Ich bin ein Anfänger, was Nageldesigns angeht. Auf der Shopseite gibt es viele Anleitungen für hübsche Designs und bei jedem Produkt einen Beispielfingernagel. Viel Inspiration also.


Anwendung der Water-Decals / Nageltattoos:


Die Anwendung der Nageltattoos ist folgendermaßen: Man schneidet das gewünschte Motiv aus und legt es in etwas Wasser. Nach kurzer Zeit läßt sich die dünne Decal-Folie leicht von der Trägerfolie ablösen und auf die richtige Position auf dem Fingernagel schieben. Das geht auch mit der (im Fall von Rechtshändern) linken Hand gut.
Leider habe ich ausgerechnet bei meinem fotografierten Beispiel, dem Cocktail, versagt, und ihn durch eine ungeschickte Bewegung an einer Stelle zusammengefaltet. Dann bekommt man das Motiv nicht mehr auseinander, da es sehr dünn und klebrig ist.

Halloween-Nägel


Als Basis habe ich den zu Halloween passenden Flashy Pumpkin von Essence lackiert.

Mittelfinger: Das Design mit den weißen Dreiecken ist auf einer Klebefolie. Die richtige Größe abschneiden und aufkleben. Leider reißt die Folie leicht ein, vor allem an den Kanten zwischen weiß und transparent. Sie legt sich auch nicht ganz eng an den Fingernagel an, weil sie nicht so dünn ist wie ein Nageltattoo, und es entstehen kleine Unebenheiten an einigen Stellen.
Ich habe Klarlack über die Folie gegeben, weiß nicht, ob sie damit besser hält als ohne, aber mit dem Überlack hält sie ziemlich gut, wenn sie auf dem Nagel aufgebracht ist. Erst nach einigen Tagen hat die Folie an einigen Stellen angefangen zu splittern, vor allem natürlich oben am Fingernagelrand.
Eine aufgemalte oder geklebte Spinne würde gut zu dieser Folie passen.

Ringfinger: Das Gespenst ist ein Water-Decal. Es hat sich gut abgelöst und sieht niedlich aus. Leider haber ich vergessen, Klarlack darüber aufzutragen und so sah das Gespenst am zweiten Tag schon sehr mitgenommen aus und war nach 3 Tagen fast weg. Mit einer Lackschicht darüber hätte es sicher genauso lange gehalten wie die anderen Tattoos.

Kleiner Finger: Hier habe ich ein Kürbisgesicht aufgetragen, spontan mit einem normalen schwarzen Nagellack und dem dazugehörigen Pinsel.




Hase schwarz-weiß



Das Decal mit dem schwarzen Häschen ging problemlos von der Folie ab und auf den Nagel drauf. Eigentlich wollte ich auf die schwarze Fläche einen weißen Hasen setzen, aber das wäre mir zuviel gewesen, also habe ich es so gelassen und etwas lila-irisierenden Lack von Ciaté darüber gepinselt.
Nach 3 Tagen war der Kopf vom Häschen weg, weil er natürlich nahe am Nagelrand war und mit dem restlichen Lack abgesplittert ist, aber der Rest war noch da ;-)

Eiscreme - Pastell - Nägel


Das Ice-Cream-Bildchen ist ebenso ein Water Decal, und ebenso gab es keine Probleme damit. Als oberste Schicht hatte ich Klarlack auf den Nagel aufgetragen, um das Decal zu schützen, was gut funktioniert hat.
Der Cocktail ist mir wie erwähnt leider mißlungen.


Es macht Spaß, mit den verschiedenen Designs zu experimentieren. Die Nageltattoos und Sticker sind detailreich gezeichnet und außerdem mehrfach auf den einzelnen kleinen Bögen vorhanden, sodass auch mal was schiefgehen kann.

Ich bin mit der Lieferung und mit der Qualität sehr zufrieden und kann euch die Jolifin-Produkte von Pretty Nail Shop 24 weiterempfehlen.

Danke an Pretty Nail Shop 24 für die zur Verfügung gestellten Produkte.



Donnerstag, 7. November 2013

Aufgebraucht im Oktober

Ich bin spät dran, hab aber letzten Monat viel aufgebraucht und hatte dementsprechend viel zu schreiben:


  • Lush Potion Lotion
    • Die Potion Lotion gibt/gab es als Retroprodukt. Ich habe sie wohl mal in England bestellt im Rahmen einer Sammelbestellung. Sie ist eine leichte, flüssige Lotion, die für die vergangenen Wochen sehr gut gepaßt hat. Sie duftet vor allen Dingen sehr angenehm nach Nelken und ihre Pflegewirkung war für meine normale Haut absolut in Ordnung. Der Duft blieb noch recht lange erhalten.
  • Heymountain Conditioner Cotton Candy
    • Den Conditioner mit dem tollen tollen Zuckerwatteduft habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen. Bestellt hätte ich ihn nicht, weil er mir eigentlich zu reichhaltig ist. Dafür liebe ich aber den Duft. Ich habe den Conditioner ab und zu als Haarmaske benutzt, vor dem Waschen. Was zur Folge hatte, dass meine Haare noch tagelang nach Cotton Candy dufteten. :-) Ich glaube, Cotton Candy gibt es dieses Jahr zu Weihnachten wieder, juhuu :-)
  • Essence Nagellackentferner Cocos & Papaya
    • Ich war mit der Entfernungsleistung des Entferners zufrieden. Papaya habe ich nicht gerochen, dafür aber Kokos. Sehr schöner Duft für einen Nagellackentferner, würde ich nochmal kaufen - günstig, tierversuchsfrei, wirkt - was will man mehr.
  • Kérastase Fluide Purifiante
    • Hab ich mal von L’Oreal im Rahmen eines Tests bekommen. Es soll gut für die Kopfhaut sein. Leider verklebt es die Haare etwas, man kann das aber auskämmen. Ob es gewirkt hat, weiß ich nicht. Schuppen oder Kopfjucken hab ich davon jedenfalls nicht bekommen. Hatte ich vorher aber auch nicht, daher kann ich es nicht bewerten.
  • Heymountain Black Coffee Duschgel
    • Ein Duschgel, das nach Kaffee riecht, nach frisch gemahlenen gerösteten Kaffeebohnen, wie toll wäre das denn?! Nun, leider war dies nicht der Duft nach frischem Kaffee, sondern eher nach Kaffeeöl. Wir durften beim Heymountain-Forumstreffen vor einigen Jahren mal an einer Flasche mit reinem Kaffeeöl schnuppern. Das riecht schon gut, nach Kaffee und irgendwie etwas säuerlich und es ist ein wertvoller, teurer Inhaltsstoff. Nur hätte ich lieber einen Kaffee-Röstaroma-Duft gehabt, als einen nach Kaffeeöl. Aber dennoch eine gute Idee für Kaffeeliebhaber. Das Cola-Duschgel von derselben Bestellung steht auch noch bei mir rum und wird bald benutzt :-) Mal gespannt, wie das riecht.
  • Dermalogica Cremes und Serum
    • Die beiden Cremes aus meinem Dermalogica-Set sind leer, Serum und Maske auch. Ich habe schon das Gefühl, dass mein Hautbild sich leicht gebessert hat. Gut verträglich fand ich die Produkte auch, vom Duft her abwechslungsreich, von der Anwendung angenehm und nach Eigenaussage der Firma tierversuchsfrei. Ich könnte mir direkt vorstellen, etwas davon auch in Originalgröße zu holen. Wenn ich nicht noch 2857 Cremes, Reiniger und Primer hätte.
  • Litamin Wellness & Care Frühlingserwachen
    • Eine kleine Schaumbadportion mit tollem Duft nach Blüten und nem bißchen grünem Apfel. Die Farbe des Wassers wird milchig-grün durch das Schaumbad und es ergibt ziemlich viel Schaum.
  • Isana Flüssigseife Flieder & Orchidee
    • Die Seife in der Nachfüllpackung hatte ich für die Arbeit gekauft. Sie ist lila-transparent und duftet dezent blumig, sehr angenehm.
  • Essence All about matte fixing compact powder
    • Das Puder gab es mal von Essence geschenkt. Es war weiß und zuviel aufgetragen hat es etwas "geweißelt" im Gesicht. Ansonsten war es in Ordnung, kann nichts Negatives sagen.
  • Blend-a-med Pro Expert Zahnpasta
    • Die neue Zahnpasta von Blend-a-med und Oral B durfte ich testen. Sie enthält kleine feine Mikro-Putzkörperchen für die Tiefenreinigung der Zähne. Meine Zähne haben sich zumindest sauber angefühlt und vom Geschmack her war die Zahnpasta auch in Ordnung. Ob die Mikrokügelchen allerdings dazu beitragen, den Zahnschmelz zu stark abzureiben, kann ich nicht sagen.  
    • Pinimenthol Erkältungsbad
      • Bei sich anschleichenden Erkältungen bade ich gerne und benutze solch ein Erkältungsbad. Dieses von Pinimenthol enthält Campher, Menthol und Eukalyptusöl. Es ist schön grün und man atmet die ätherischen Öle ein und fühlt sich etwas befreiter. Ob es schäumt, weiß ich gar nicht mehr.
    •  Body Shop Pink Grapefruit Duschgel (Probeabfüllung)
      • Es war schon etwas schwach duftend, da alt, daher kann ich es nicht wirklich bewerten.

    Puh, eine ganz schön lange Liste ist das :-)