Montag, 5. Mai 2014

Aufgebraucht im April

Da hab ich ganz schön viel geschafft im April *miraufdieschulterklopf*! Aber seht selbst:

  • Alterra Kompaktpuder 02 Medium
    • Mein Standardpuder. Es duftet toll, ist Naturkosmetik, enthält Granatapfelextrakt und deckt gut ab. Leider glitzert es ein wenig, aber das stört mich meist nicht.
  • Balea Duschgel Spa Hamam
    • Dies ist das zweite meiner drei Duschgels aus der LE von 2008. Auch dieses hat seinen tollen Duft behalten. Laut Packung riecht es "süß-würzig" nach Kardamom, Muskat und Mandarine. 
    • Jetzt wird Nummer drei aus der LE, "Zen" aufgebraucht.
  • Dermalogica Minigröße Intensive Eye Repair
    • Meine Augen haben die Creme gut vertragen. Sie ist duftfrei und zieht schnell ein. Eine fältchenreduzierende Wirkung habe ich bei Augencremes aber noch nie festgestellt. 
  • The Body Shop Chocomania Duschcreme
    • Der Schokoduft vom Body Shop ist nicht zu süß und sehr Kakao-ig. Ich mag ihn sehr gerne.
  • Isana Winterseife Schneegestöber (ohne Bild)
    • Zuhause benutze ich feste Seife (habe einen Karton voll davon), aber für die Arbeit kaufe ich gerne Flüssigseife, natürlich immer eine andere.
    • Die weiße Cremeseife hatte einen winterlichen Vanilleduft mit etwas Gewürzhauch. Ich fand ihn sehr angenehm und habe nun die Frühlingsedition der Isana-Seife namens Bergquelle gekauft.
  • Probe: Juliette has a Gun - Lady Vengeance
    • Lady Vengeance ist eines meiner liebsten Parfüms aller Zeiten. Ich hatte zwar nur diese Abfüllung davon, aber irgendwann werde ich mir die Originalgröße zulegen.
    • Hier gibt es eine Review
  • Dresdner Essenz Gesichtsmaske Vanille & Sandelholz
    •  Letzten Monat habe ich die erste Portion der Maske aus der DM-Bloggerbox benutzt, diesen Monat die zweite.
    • Die Haut fand sie gut und wurde weich danach.
    • Es handelt sich um eine weiße Crememaske, die nicht antrocknet.
    • Sie riecht nach Vanillepudding, welchen ich ein wenig künstlich-süß finde, aber durchaus noch angenehm.
  • Soaparella festes Shampoo Dark Angel 
    • Inhaltstoffe: Tensidpulver Lanthanol, Olivenöl, medizinische Kohle, Stearin, Glycerin, Parfümöl, Meersalz, Wasser, Emulgator
    • Das schwarze (jetzt anscheinend braun) feste Shampoo produziert grauen Schaum, was ich witzig finde. Es schäumt gut, je besser, desto mehr Wasser man benutzt.
    • Die Wirkung war in Ordnung für meine schnell nachfettenden Haare. Die Kohle saugt das Fett auf, das Olivenöl pflegt. 
    • So ein festes Shampoo ist auch sehr ergiebig, ein Nachteil ist allerdings, dass es anfängt zu krümeln, wenn es weniger Masse hat.
    • Den Duft von Dark Angel fand ich toll, wie frisch gewaschene Wäsche und er hielt sich noch lange in den Haaren. Leider habe ich gerade gelesen, dass das Shampoo einen neuen Duft hat. Schade eigentlich.
  •  Soaparella Bademilch Flower Power (ohne Bild)
    • Und noch ein Soaparella-Produkt aufgebraucht: Eine blumig-fruchtige Bademilch in Pulverform
    • Inhaltstoffe: Milchpulver, Natrium Bicarbonat, Himalaya Salz, Kakaobutter, Parfüm 
    • Das gelbe Puder war ergiebig und hatte einen sehr angenehmen Duft. Pflegend war es auch. Flower Power ist toll für einen Frühlingstag, an dem es draußen kalt ist. So holt man sich den Frühling in die Badewanne :-)
  • Proben
    • Palmolive Thermal Spa Duschgel Ocean Vitality
    • Lavera Apfel-Shampoo
Soaparella Dark Angel Shampoo im Neuzustand

    Kommentare:

    1. Lady Venegance hat mir gar nicht so gut gefallen, ich fand Midnight Oud total göttlich.
      Dass es von Balea eine SPA-Dusche gibt, hab ich gar nicht mitbekommen, aber 2008 war ich noch nicht so ganz kosmetikverrückt und wir hatten keinen dm in PB.

      LG!!

      AntwortenLöschen
    2. Wow, da bist du aber wirklich fleißig gewesen! :-)

      AntwortenLöschen

    Ich mag Kommentare :o)