Dienstag, 30. September 2014

Aufgebraucht im September

Der September war ein sehr erfolgreicher Aufbrauchmonat. Mehrere abgelaufene Produkte sind leer bzw. leider alt geworden.

  • Fresh Line Cosmetics Badekugel Meeresbrise
    • Duft, Sprudelwirkung und Hautpflege haben mich überzeugt, siehe meine Review.
  • Heymountain Cherry Lips Lip Balm
    • Leider ranzig geworden.
    • Obwohl ich ihn die letzten beiden Winter fleißig benutzt habe, ist immer noch viel Lipbalm in dem kleinen Döschen. Wenn es nicht kalt ist, brauch ich auch keinen Lippenschutz, daher habe ich nicht so viel Bedarf und benutze das Produkt wirklich nur, bevor ich raus in die Kälte gehe.
    • Die Wirkung war sehr gut, er war angenehm zartschmelzend und kühlend und, wie erwähnt sehr, ergiebig. Schade, dass nun der tolle Sauerkirschduft verflog. Immerhin ist der Lipbalm aber schon seit 2 1/2 Jahren abgelaufen.
  • L’Oreal ElVital Pflegeshampoo Energie
    • Habe ich vor längerer Zeit von L’Oreal bekommen. Ich fand es für meine schnell nachfettenden Haare gut, es war säubernd und nicht beschwerend und der Duft hat mir auch gefallen.
  • Alterra Kompaktpuder 02 medium
    • Mein Dauerbrenner unter den Gesichtsprodukten. Auch das einzige, das regelmäßig leer wird und das MHD nicht gravierend überschreitet.
  • Schwarzkopf Professional Quality Color Conditioner
    • Beilage zu Haarfärbemittel, riecht toll. Ich benutze es als Haarmaske. Vielleicht nützt es ja was. Irgendwie.
  • Kneipp Schaum-Dusche "Wachgeküsst"
    • Ich durfte den Schaum und ein Päckchen Badekristalle von Kneipp testen und fand beide Produkte sehr gut. Leider war der Dusch-Schaum viel zu schnell leer, obwohl er sehr ergiebig war, denn man brauchte nicht viel, um sich komplett einzuschäumen.
    • Diesen oder den anderen Dusch-Schaum von Kneipp würde ich mir direkt noch einmal kaufen, wenn ich nicht noch so viele Duschgels hätte.
    • Hier gehts zu meinem Testbericht.
  • Wolkenseifen Rosentraum Rosenhydrolat Cuvée
    • Ich liebe Rosenduft, daher habe ich mir dieses Rosenwasser bei Wolkenseifen geleistet. Es stammt von Maienfelser Naturkosmetik, kostet stolze 17 €, ist aber ein tolles Gesichtwasser, das ich mir gerne nach dem Baden als Erfrischung ins Gesicht gesprüht oder mit einem Wattepad aufgetragen habe. Der Sprühnebel blieb bis zuletzt sehr fein.
    • Das Hydrolat besteht aus verschiedenen Sorten von historischen Duftrosen, die biologisch angebaut werden. Sie werden destilliert. Das Rosenöl bleibt im Destillat enthalten.
    • Wer Rosenduft mag, dem kann ich den Rosentraum wirklich ans Herz legen. Mein Exemplar ist übrigens seit einem Jahr abgelaufen, was an Duft und Wirkung nichts geändert hat, zum Glück. Ich werde mir sicher dieses oder ein anderes Gesichtswasser von Maienfelser Naturkosmetik nochmals zulegen.
  • Dresdner Essenz Pflegebad Freesie / Bergamotte
    • Belebend und Hautpflegend laut Packung. Ohne PEG, Alkaliseifen, Sodium Laureth Sulfate, Mineral- oder Silikonöle, auch laut Packung.
    • Oben rechts ist ein Eckchen mit kleinem Loch für eine Duftprobe. Das finde ich immer ganz gut, weil man so schonmal einen Eindruck bekommt.
    • Die kleinen Päckchen mit Badepulver von Dresdner Essenz mag ich gerne. Sie sind abwechslungsreich und duften meist gut. So auch dieses Pulver mit blumigem Duft, welches das Wasser violett-rosa färbt.


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich mag Kommentare :o)