Montag, 10. November 2014

Meine neue alte Wohnung

Wie gestern angekündigt, möchte ich euch heute einige Bilder von meiner neuen alten Wohnung zeigen. Es handelt sich wie gesagt um mein Elternhaus und der untere Stock wird demnächst von mir bewohnt, während meine Mutter oben wohnen bleibt.


Fürs Wohnzimmer habe ich neuen Boden und neue Tapete mit niedlichen Vögelchen gekauft. Türrahmen und Hängeregale sind lila lackiert. Der Fernseher kommt an die Wand mit den Vögeln.

Durch die lila Schiebetür geht es in die Küche.


Dies ist die kleine Einbauküche, die schon lange in der Wohnung steht. Da sie nie regelmäßig benutzt wurde, ist sie noch gut erhalten. Herd und Arbeitsfläche stehen dann an der Wand links davon. Der Boden ist noch derselbe, den meine Oma schon hatte, die hier in den Achtzigern wohnte.

Links sieht man den Flur mit Haustür, hinten rechts geht es ins Schlafzimmer.


Mein schwarzes Zimmer, mit dem ich damals meine Eltern erschreckt habe^^. Ab ca. 16 hatte ich meinen PC hier stehen (mein Kinderzimmer war im oberen Stock) und habe darauf bestanden, das Zimmer schwarz zu tapezieren (Gothic-Teenie halt). Zwischenzeitlich war es eine Art Gästezimmer. Nun wird der Raum zu meinem Schlafzimmer und ich fand die Tapete immer noch ganz nett und habe den grauen Boden gekauft, der gut dazu passt.


Kommentare:

  1. Hach, hübsche Tapete :-)
    Das lila finde ich auch toll!

    AntwortenLöschen
  2. Die Vogeltapete ist ja hübsch <3 Wow, das schwarze Zimmer ist wirklich....außergewöhnlich :D Der neue Boden passt aber gut dazu.

    AntwortenLöschen
  3. Also das schwarze Zimmer gefällt mir sehr! Ich würd aber nicht das ganze Zimmer so tapizieren, eher nur eine oder zwei Wände.
    Und das Bett auch - richtig toll!

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)