Samstag, 31. Januar 2015

Aufgebraucht im Januar

Das war mal wieder ein erfolgreicher Aufbrauchmonat. Auch wenn er noch nicht ganz vorbei ist. Heute wird aber nichts mehr leer.


  • Kneipp Erkältungsbad Spezial
    • Das grüne Badeöl mit Eukalyptus und Campher stammt aus meinem Altbestand - haltbar bis September 2004 ^^
    • Dennoch war es immer noch wirksam, der Duft hat richtig schön durchatmen lassen und das Wasser wurde leicht grün gefärbt. Es gab ein wenig laut prickelnden Schaum, der aber nicht lange hielt.
    • Ich mochte dieses Erkältungsbad gerne und habe es nun während der letzten beiden schwer erkälteten Wochen aufgebraucht.

  • Tetesept Sinnensalze Reise ans Meer
    • Die kleinen Badesalzpäckchen mag ich sehr gerne, denn sie bieten viel Abwechslung.
    • Das Sinnensalz Reise ans Meer färbt das Wasser dunkel blaugrün und duftet aquatisch. Es enthält Zypresse und Meeresalgen und läßt den Anwender laut Packung "abtauchen in einen kleinen Kurzurlaub". 
    • Ich fand es gut pflegend und vom Duft und der Farbe her sehr entspannend.
    • War limitiert und bis September 2014 erhältlich.

  • Dontodent Mundspülung Pink Grapefruit 
    • Ich mag die Idee von Dontodent mit den limitierten Zahnpflegeprodukten, habe sowohl Cherry Mint als auch Vanilla Mint. 
    • Pink Grapefruit mochte ich aber nicht so sehr. Die Spülung sowie die Zahnpasta waren einfach nicht mein Geschmack.

  • Luvos Heilerde Spülung
    • Das zugehörige Shampoo hatte ich letzten Monat aufgebraucht und war damit nicht 100 % zufrieden. Die Spülung gefiel mir besser.
    • Die Heilerde-Spülung hat ihren Zweck erfüllt, hat die Haare weich und gut kämmbar gemacht, und das trotz der Haarseife, die ich momentan nutze und die ohne Spülung die Haare sehr schwierig kämmbar macht.
    • Die Spülung ist ein wenig dickflüssig, aber sehr ergiebig und vom Duft her gefiel sie mir ganz gut.

    • Balea Professional Glatt & Glanz Spülung
      • Eigentlich war die Spülung von meinem Freund, ich hab sie aber auch benutzt als ich bei ihm war, und auch das zugehörige Shampoo. Er hat beides schon nachgekauft, weil er damit sehr zufrieden ist, da seine (langen, krisseligen) Haare seit der Benutzung glatter sind und sich leichter kämmen lassen.
      • Sie duftet nach Friseur, also typisch Haarpflegeprodukt. Ich mag den Duft gerne.

      •  Yves Rocher Glanzshampoo 
        • Das Shampoo ist gedacht für normales Haar und enthält Calendula. Es ist parabenfrei.
        • Ich habe das Shampoo von meiner Mama bekommen, die es für sich gekauft hatte und damit nicht zufrieden war. Leider war es für meine Haare auch nicht das Wahre. Ich habe es dann zum Putzen genommen, weil ich den Duft so toll fand.

      • Lush Shoot for the Stars Badekomet
        • Die bunte Badekugel duftet laut Lush nach Honey I washed the Kids. Den Duft kenne ich nicht so gut, hab ihn also nicht wiedererkannt, fand die Badekugel aber sehr angenehm duftend, auch im Wasser.
        • Die Kugel sprudelt und gibt dabei viele Farben frei, am Ende war das Badewasser dunkelrot gefärbt.

            • Lush Cinders Badekugel
              • Die kleine gelbe Badekugel gibt es nun schon einige Jahre in Folge als Weihnachtsprodukt. Meine stammte vom letzten Jahr.
              • Cinders duftet würzig, denn er enthält Bittermandel- und Zimtöl sowie einige andere ätherische Öle. Die roten Kristalle sind Knisterbrause und sollen beim Auflösen zusammen mit dem Duft an einen knisternden Kamin erinnern. (Ich muss aber zugeben, dass ich das Knistern nie höre, weil das Wasser gleichzeitig in die Wanne läuft. Hab mir die Kugel extra ans Ohr gehalten, hab aber nur ein Zischen vernommen.). 
              • Beim Auflösen bleiben erstmal große Stücke Meersalz übrig, die sich nach und nach auflösen. Das Badewasser wird gelb gefärbt.
              • Ich mag den Cinders gerne, hatte ihn auch schon öfter mal. Der Duft könnte aber natürlich, wie so oft bei Lush-Sprudelbädern, stärker sein im Wasser. Im Trockenzustand ist er nämlich toll.

            • Lush Candy Mountain Schaumbad
              • Und noch ein weiteres Weihnachtsprodukt von Lush fand seinen Weg in meine Badewanne. Ich habe 2/3 für ein Bad verwendet und den Rest für später aufgehoben.
              • Der süße Duft und die Pflegewirkung waren sehr gut und es gab wahre Schaumberge, die sich lange hielten.







                0 Kommentare :

                Kommentar veröffentlichen

                Ich mag Kommentare :o)