Donnerstag, 2. Juli 2015

Yupik Infodays 2015


Mit Diana durfte ich wieder ins nahe Baden Baden zu den diesjährigen Yupik Info Days mit dem Motto "DIY".
Die Stände der Firmen waren DIY-mäßig gestaltet, als Tische dienten alte Türen. Das Gesamtkonzept fand ich sehr gut umgesetzt. Es gab Genähtes, Smoothies, und Cupcakes als Deko und zum Naschen.



Selbst machen durfte man (leider nur) bei M. Asam etwas, und zwar durften wir einen Pott Body Lotion mit einem gewählten Parfümöl versetzen und verzieren.


Überhaupt hat mich die Firma M. Asam positiv überrascht. Ich kannte sie bisher nur vom Homeshopping und von einigen Blogs und hatte im Gedächtnis, dass sie einige interessante Düfte hatten.
Derzeit gibt es zum Beispiel Body Lotions mit Rosen- und mit Kokosduft. Die Kokos-Lotion riecht nach Bounty :-)

Ebenfalls positiv überrascht war ich vom geladenen Gast Nina Moghaddam, die uns zwei Deko-Ideen vorführte. Die Moderatorin hat mittlerweile einen DIY-YouTube-Kanal. Sie kam sehr natürlich und sympathisch rüber.


Für mich persönlich interessant waren unter anderem die neuen Silikon-Ohrstöpsel von Ohropax, die es auch in Minigröße gibt, für Menschen mit kleinerem Gehörgang. Die klassischen rosa Wachs-Vor-Ohr-Stöpsel mit Watte haben mir schon so manche Nacht gerettet.

Von Sidroga Organic gibt es nun auch Matcha-Tee, aus Japan und in Bio-Qualität. Ich freue mich darauf, den mal auszuprobieren. Die vier anderen Bio-Teesorten hatte ich in diesem Post schon einmal vorgestellt.


Von Luvos gibt es ab September ebenfalls Neuigkeiten: Heilerdepaste zum Auftragen und Detox-Pulver bzw. Granulat, sowie Heilerde auch als Granulat, falls sich jemand am sandigen Gefühl im Mund stört. Ich mag das Knirschen :-)


Was ich auch ausprobieren werde, ist das Kieselerde-Gel von Silicea. Es besteht aus Kieselerde, die in kleinere Moleküle aufgebrochen wurde und daher besser aufgenommen werden kann und Haut, Harre und Fingernägel stärken soll. Interessant fand ich auch die Zahnpasta von Silicea. Für neue Zahnpasta bin ich immer zu haben, da wechsle ich gerne ab und probiere mich durch.

Hier noch der Inhalt unserer Goodie-Bags vom ersten Bild:


Gefreut habe ich mich übrigens auch über einen Gutschein für einige Stunden in den Caracalla-Thermen in Baden Baden. Vielleicht werden wir dort auch zusammen hingehen.

Als Blogger waren nämlich dort außer Diana (I need Sunshine) und mir noch vertreten:
Ich werde noch einige der auf dem Event vorgestellten Produkte verlosen :-)
Wenn ich schonmal zu sowas eingeladen werde :-)

Gewonnen habe ich übrigens auch was, und zwar einige Schmuckstücke aus Holz von Madeva:



Kommentare:

  1. Das sieht ja da alles mega interessant aus,mhat bestimmt viel Spaß gemacht! LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat Spaß gemacht :)
      Danke und LG
      Binara

      Löschen
  2. Ich war in diesem Jahr das erste Mal bei den Yupik Infodays, allerdings in München. Leider war M. Asam dort gar nicht vertreten, das it der selbstgemachten Bodylotion hätte mir auch gefallen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ich fand, das war eine gute Idee :)

      Löschen
  3. Oh, wie cool!!! Da wäre ich auch so gerne gewesen und Gwenstical und Madame Keke hätte ich auch so gerne kennengelernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür war ich sonst noch nie bei einem Event, schade eigentlich ;)

      Löschen

Ich mag Kommentare :o)