Mittwoch, 9. Dezember 2015

Tee-Tipp: Teekanne Kaminabend

Jedes Jahr zur Herbst- und Winterzeit gibt es die saisonalen Tees von Teekanne. Sie heißen Hüttentraum, Sternenmarkt, Winterzeit und Kaminabend.


Der Kaminabend ist einer der wenigen Tees, die ich regelmäßig kaufe, also mindestens einmal pro Jahr. Er ist auch einer der wenigen Rooibuschtees, die mir wirklich gut schmecken.

Das sagt Teekanne

Tauchen Sie ein in die genussvolle Rotbuschteewelt von TEEKANNE. Lassen Sie sich verführen von TEEKANNE Kaminabend – einer köstlichen Komposition aus Rotbusch mit dem fruchtig-cremigen Geschmack von Orange-Zimt- und Marzipan-Aroma, verfeinert mit süßen Brombeerblättern, Orangenschalen, Zimt und Zichorienwurzel.
Heiß oder kalt getrunken – ein wunderbarer Teegenuss. Sorgfalt und schonende Verarbeitung machen diesen Genuss perfekt. Lassen Sie sich TEEKANNE Kaminabend gut schmecken!


Menge (Tasse | Kanne): 1 | 3 Beutel
Ziehzeit: 5-8 Min., mit kochendem Wasser übergießen
Packungsinhalt: 20 einzeln verpackte Doppelkammerbeutel à 2 g.

Zutaten

Rotbusch (68%), Orangenschalen (6%), Marzipanaroma (6%), süße Brombeerblätter, Zimt, Orangenaroma, Zimtaroma, Zichorienwurzel

Meine Meinung

Der Geschmack wird auf der Packung als "Rotbuschteemischung mit Orangen-Zimt-Marzipan-Aroma" beschrieben.

Ich finde den Tee sowohl vom Geschmack als auch vom Duft her sehr angenehm und ausgewogen. Weder wird er säuerlich, wenn man ihn zu lange ziehen läßt, noch sticht irgendeine Geschmacksnote unangenehm heraus. Ich merke von Zimt nicht viel, dafür aber von Orange und Marzipan und das passt sehr gut zusammen. Er ist auch nicht zu süß. Zucker braucht er aber wirklich nicht.

Ich finde auch, dass der Rooibuschgeschmack etwas in den Hintergrund gerät, was ich persönlich sehr begrüße, ich mag den nämlich nicht so sehr. Man könnte sich die Aromamischung auch gut bei einem Schwarztee vorstellen.

Fazit

Diesen Tee kann ich wirklich empfehlen. Ist zwar nicht Bio und enthält (künstliche?) Aromen, aber er schmeckt eben echt gut. Auch kalt kann man ihn gut trinken, aber das möchte man ja im Winter nicht unbedingt ;-)

Kommentare:

  1. Die Teesorte habe ich noch gar nicht wirklich wahrgenommen.
    Aber sie hört sich wirklich lecker an, vielen Dank für deinen Tipp.
    LG Jasmin von http://himbeertraum21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Auch mir ist die Teesorte noch gar nicht aufgefallen aber von deiner Beschreibung her, passt er ja perfekt zu dieser Jahreszeit *.*

    Liebe Grüße
    Karo von http://thecuriouslifeofkaro.de

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden :)
    Ja, den Tee kann ich wirklich empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  4. War heute drauf und dran, den mitzunehmen - beim nächsten Mal dann! Aktuell trinke ich die Weihnachtstees von Aldi, habe mir beim letzten Mal gleich drei Sorten gekauft ^^ Die sind sehr lecker, aber leider nicht so intensiv im Geschmack wie die ganzen "Markentees". Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner ist leider schon leer, daher könnte ich mal bei Aldi vorbeischauen :)
      LG Binara

      Löschen
  5. Huhu Binara!

    Ich kenne die beschriebenen Teesorten gar nicht. Entweder gibt es die nur in Deutschland oder ich muss einfach mal die Augen offen halten. Wir haben in Österreich zwar auch Wintersorten, aber die heißen bei uns anders :D

    Der Tee klingt auf jeden Fall sehr lecker :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant :) Vielleicht sind die Tees auf jedes Land zugeschnitten, oder sie heißen wirklich anders :)
      LG Binara

      Löschen

Ich mag Kommentare :o)