Sonntag, 28. Februar 2016

Lush Holly Golightly

Das Schaumbad Holly Golightly hatte ich mir bereits an Weihnachten 2014 einmal gekauft, und dieses Mal im Nach-Weihnachts-Sale nochmals, weil ich den Duft sehr mag.
Die Badekugel mit dem gelben Blatt ist die ältere Version.

Lush USA sagt

"Warm, spicy and oh-so-cozy

Baby, it’s cold outside but we’ve got the cure for what…well…makes you cold! Crumble Holly Golightly under warm running water and you’ll start to warm up the moment the spicy clove, cinnamon and patchouli oil fragrance hits your nose. Breathe deep and luxuriate in the soothing, festive scent. Hop in the tub, sink deep into those warming waters and let the cold (and your troubles) melt away like a snowman in summer. See? Now don’t you feel warmer already?"

(im deutschen Shop gibt es die Produktbeschreibung nicht mehr)

Inhaltsstoffe

Meine Meinung

Ich habe mir Holly Golightly wegen des tollen Duftes gekauft. Zusätzlich sieht das Schaumbad auch noch sehr hübsch aus. Mich persönlich stört der viele silberne Glitter nicht.

Ich habe bzw. werde meine beiden Hollys in 5 Stücke teilen, dann habe ich ein wenig mehr davon. Normalerweise teile ich die Lush Bubble Bars in zwei Hälften.


Der Duft setzt sich zusammen aus Gewürznelkenöl, Patchouliöl, Limettenöl, Benzoeharz, Zimtblattöl und Orangenöl (und Parfüm/ätherische Öle).

Heraus kommt dabei ein würziger, winterlicher Duft.

Der Duft hält auch im Wasser noch gut an. Das Wasser wird grün verfärbt und es ergibt sich eine Menge Schaum, der ebenfalls lange anhält.


Kommentare:

  1. Ich habe im Sale auch eines erwischt und mag den Duft unheilich gerne!

    AntwortenLöschen
  2. Habe hier auch noch zwei aus dem Sale rumliegen.Mag den Duft auch total gerne.LG

    AntwortenLöschen
  3. @Schrödingers Katze und @Chrissi
    Dann hatten wir ja alle drei Glück, dass im Sale noch etwas davon da war :-)

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)